Buchungshotline: 09461 / 12 20

Emmausfahrt zu den Felsenkellern Schwandorf

 

Termin: Ostermontag, 22. April 2019
Abfahrt: 12.15 Uhr Roding-Sparkasse

Im Schwandorfer Holz- und Weinberg befinden sich über 130 von Menschenhand
in den Dogger-Sandstein gehauene Felsenkellerräume, die sich, nebeneinander
oder in Etagen übereinander liegend, von Nord nach Süd über annähernd
einen Kilometer erstrecken.
Der Anlass ihrer Erbauung ist dabei in der Umstellung des Biererzeugungsverfahrens
in dieser Zeit zu suchen. Anfangs zwar zögerlich, begann man doch
schrittweise von der oberen, warmen auf die untere, kalte Gärung überzugehen
und erzielte damit ein süffigeres, vor allem aber länger lagerfähiges Getränk.
Bei einer eineinhalbstündigen Führung im „Felsenkeller-Labyrinth“ ,einem
miteinander verbundenen Ensemble von sieben Kellersystemen, bestehend aus
etwa 60 Räumen und Gängen, erleben wir Kellergeschichte „zum Anfassen“.
Eine Jacke oder Weste und normales festes Schuhwerk werden empfohlen
(Kellertemperatur 8 °C!).
Nach der Führung geht es nach Fensterbach zum Kaffeetrinken.

 

Rückfahrt:                                  ca. 17:00 Uhr
Fahrpreis mit Eintritt und Führung:                               20,00 €