Buchungshotline: 09461 / 12 20

Muttertagsfahrt 

nach Mainfranken - Würzburg

 

Termin: Sonntag, 12. Mai 2019
Abfahrt: 6.00 Uhr Roding

Die Mainfrankenfahrt führt zuerst nach Würzburg zur Residenz, die zum
UNESCO-Weltkulturerbe zählt und eines der bedeutendsten Barockschlösser
Europas ist. Der einstündige Rundgang beginnt im Vestibül im Erdgeschoss
und führt zum imposanten Treppenhaus mit freitragendem Gewölbe und dem
einzigartigem 677 qm großen Deckenfresko.
Nach der Besichtigung spazieren wir vorbei am Würzburger Dom zum fränkischen
Traditionsgasthaus an der alten Mainbrücke. Dort wartet das von Ihnen
gewählte Drei-Gänge-Menü.
Nach dem Mittagessen fahren wir mit dem Bus zur Festung Marienberg, dem
weithin sichtbaren Wahrzeichen Würzburgs. Bei einem Spaziergang durch den
Fürstengarten genießen Sie einen grandiosen Blick auf die Stadt.
Um 16.00 Uhr legen wir mit dem Schiff ab, mainabwärts nach Veitshöchheim,
vorbei an Rebhängen und dem Kloster Oberzell. Hierbei haben Sie Gelegenheit
Kaffee zu trinken und sich von der Umgebung beeindrucken zu lassen.

 


Im Arrangementpreis sind beinhaltet:

Fahrt im ****Setra-Reisebus, kleiner Frühstückssnack,

Eintritt und Führung Residenz, Muttertagsmenü, Schifffahrt auf dem Main,

Mutttertagspräsent, Getränke an Bord                                                                 95,00 € 

 

 

Gegen 17.00 Uhr starten wir wieder die Heimfahrt.

 


Bitte bei Anmeldung das von Ihnen gewünschte Menü angeben:
 

 

 Vorspeise für alle:


Scheureben – Cremesuppe mit Maintalkresse


Hauptspeise wählbar:


Gebratenes Forellenfilet in Zitronenbutter
auf Ragout von buntem Gemüse
mit Petersilienkartoffeln
oder
„Fränkisches Hochzeitsessen“
Gesottener Kalbstafelspitz in Meerrettichsauce
an breiten Bandnudeln mit Semmelbrösel-Schmelze
und Preiselbeeren
oder
Geschmortes Schweineschäufele in Landbier-Kümmelsauce
an Rahmwirsing und Serviettenknödeln


Nachspeise für alle:


Mousse von Zartbitterschokolade mit Erdbeeren
und Kaffeeschaum